Rohdrogen

authentisch und traditionell

Das Wasserdekokt aus Rohdrogen gilt in der Chinesischen Medizin als die Originalform zur Einnahme von Arzneien. Viele der Erfahrungen mit Chinesischer Medizin, die über die letzten zweitausend Jahre dokumentiert wurden, beruhen auf dieser galenischen Form. Das Dekokt gilt bis heute als die wirksamste Einnahmeform von Chinesischen Arzneien.

Allerdings ist die Zubereitung eines Dekokts recht zeitintensiv. Zudem sind der Geruch bei der Zubereitung und der Geschmack bei der Einnahme gewöhnungsbedürftig. Aus diesen Gründen wird das Dekokt heute in Europa immer weniger häufig verschrieben. Heute sind nur rund 10 bis 15 Prozent aller verschriebenen Chinesischen Rezepturen Rohdrogendekokte.

So klar die Nachteile sind, so deutlich sind auch die Vorteile: Es gibt keine andere Anwendungsform, welche die Wirksamkeit der Chinesischen Arzneitherapie gleich gut zur Entfaltung kommen lässt. Tropfen, Granulate und alle übrigen Formen sind dem Dekokt bezüglich Frische und Komplexität unterlegen. Das Dekokt ist die Einnahmeform für Chinesische Arzneimittel. Besonders bei schweren Krankheiten ist es kaum zu ersetzen.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.