Hou Tou Jun

Hericium Erinaceus, Igelstachelbart

hou tou jun

Hericium Erinaceus wird der Familie der Täublingsartigen zugeordnet. Er wächst in Wäldern mit hoher Luftfeuchtigkeit. Sein Fruchtkörper hat einen Durchmesser von bis zu 25 cm. In seinem Aussehen erinnert er an einen Igel oder einen im Gesicht behaarten Affen. So kam er dann zum Namen Igelstachelbart oder Affenkopfpilz. Er gilt als köstlicher, sehr bekömmlicher Speisepilz. In China und Japan wird er als therapeutische Nahrung genossen.
Hou tou jun tonisiert die Mitte, beruhigt Shen, stärkt die Zang Fu, klärt Hitze und befeuchtet Trockenheit.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.