Zhu Ling

Polyporus Umbellatus, Eichhase oder Ästiger Büschelporling

zhu ling

Der zhu ling, 猪苓, Polyporus Umbellatus oder Eichhase wächst in Buchen- und Mischwäldern auf basischem kalkhaltigem Boden. Der Pilzfruchtkörper kann als Speisepilz gegessen werden, zur Einnahme als Vitalpilz wird das Sklerotium verwendet. Als Sklerotium bezeichnet man eine dicht verflochtene feste Myzelmasse unter der Erdoberfläche. Sie widersteht Kälte und Trockenheit. Im Falle von zhu ling ist das Sklerotium ein knolliges Gebilde mit zähem korkigem Innern und einer runzligen braunschwarzen Rinde. Dieses umwächst meist dünne noch lebende Baumwurzeln.
Traditionell wird zhu ling seit Alters her in Kräutermischungen verwendet. Durch seine Süsse und Milde ist zhu ling in der Lage, Feuchtigkeit auszuleiten und leicht Hitze zu kühlen, ohne dabei Yin oder Qi zu verletzen. So eignet sich dieser Vitalpilz in der Anwendung immer da, wo Feuchtigkeit blockiert.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.