Lian-Lotusblüte

Symbol für eine blühende Firma

Lotus Blüte

Die heilige Lotusblume lian, In China, Indien und Tibet ein Symbol der Reinheit und Fruchtbarkeit. Sie wurzelt in düsteren und schlammigen Gewässer, erhebt sich an langen Stängeln über die Wasseroberfläche und blüht in zauberhafter Blütenpracht. Die schirmförmigen Blütenblätter sind die Reinheit selbst: An ihren mit mikroskopisch kleinen Wachskristallen besetzten Oberflächen perlen Wasser, Staub und Schmutz ab.

 

Verwendung in der Chinesischen Medizin

Lotus

Beinahe die ganze Lotuspflanze wird medizinisch verwendet. Die Blätter he ye verwendet man als Sommerhitze klärende Arznei, welche die Milz unterstützt. Der Fruchtkorb ou jie wird für das Stoppen von Blutungen verwendet. Die Früchte der Lotuspflanze lian zi haben eine stabilisierende und Geist beruhigende Wirkung. Das Herz des Samens lian zi xin klärt Herz-Feuer und stoppt Blutungen. Die Blütenfruchtstände lian xu stabilisieren die Nieren und klären das Herz. Auch der Kelch der Blüte wird verwendet lian fang. Er bewegt Blut, stoppt Blutungen und beruhigt den Fötus. Weiter klärt er Sommerhitze und leitet Feuchtigkeit aus.